Samstag, 27. April 2013

Leicht, luftig, sonnig und süß ♥

 
 Mintfarbenes Tank Top Fresh Made



Weiß-Pinkes Tank Top  Maison Scotch

 

Hallo da draußen! 
Mit der Renovierung geht es schon weiter, trotzdem lass ich mir die Zeit nicht nehmen, dir zu schreiben. Sei mir also bitte nicht böse, wenn ich Kommentare erst später beantworte oder es vielleicht auch mal vergesse. Ich lese jedes Kommentar und freue mich auch immer riesig darüber!
Worum es in diesem Post geht sind diese süßen, leichten Tank Tops die ich für den Sommer nur mehr als genial finde. Denn wenn es richtig warm wird, möchte man ungern engen Stoff tragen. Deshalb sind solche luftigen und leichten Tops ideal. Ich mag diese Tops aber auch sehr gerne, da sie immer schön mit Sprüchen bedruckt sind und immer irgendwas besonderes haben. Besonders an meinen sind beim Mintfarbenen der Rücken aus Spitze und beim Rosanen die Ärmel. Natürlich alles nochmal extra fotografiert ;)
Am liebsten kombiniere ich sie zu Hotpans und zu Sandalen oder Wedges. Magst du solche Tops auch?
PS: Kleine Neuigkeit für Fans von Tally Weijl: Sie haben nun endlich einen Online-Shop! Das freut mich total, hab ich erst gestern gesehen! :)
Liebst, 
Neele

Montag, 22. April 2013

Flowers & Butterflies




Hallo da draußen!
Heute hab ich mich mal wieder richtig sommerlich gefühlt - das erste Mal grillen :)
Ich liebe diesen Geruch einfach. Er erinnert an Sommer und Sonne, und an Unbeschwertheit. Auch Ballerinas konnte man seit längerer Zeit mal wieder anziehen, ohne Angst vor nassen Füßchen.
Ich war heute sogar versucht, meine Fußnägel zu lackieren und den Kerzenwachs in meinem Duftstövchen von Vanille in Pina Colada auszutauschen. Es ist einfach herrlich!
Außerdem blühen die Kirschbäume wieder. Diese wundervollen rosanen Blüten lassen einen doch die Erinnerungen an den Frost und die Kälte vergessen. Außerdem bin ich nun voller Vorfreude auf die Kirschen ;)
So schön wie diese Blüten finde ich auch meine Schmetterlingsohrringe. Sie sind wirklich sehr frühlings- und mädchenhaft. Gekauft hab ich sie letztes Jahr auf einen kleinen Markt in Holland und war sofort verliebt in sie. Ich liebe es, passend zu Jahreszeiten bestimmten Schmuck zu tragen.
Mit den Sommer rückt auch die Renovierung meines Zimmers näher. Diese Woche fangen wir endlich an, die Möbel hab ich mir schon rausgesucht und auch Dekoideen sammel ich fleißig. Ich weiß ganz genau, wie es aussehen soll und ich freue mich schon riesig. :)
Was machst du im Moment so?



Mittwoch, 17. April 2013

Relax and read :)




Hallo da draußen! 
Wow, ist heute gutes Wetter. Gut zumindest im Sinne von mild, endlich konnte ich den dicken Mantel zu Hause lassen und mir meinen Trenchcoat anziehen :)
 Und es ist endlich wieder schönes Licht, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich trübes Licht hasse. Am liebsten könnte die Sonne von morgens 6 Uhr bis abends um 9 Uhr scheinen :)
Genießt du das gute Wetter? Ich zumindest in der Hinsicht, dass ich heute ein paar schöne Fotos geschossen habe. Jetzt gleich werd ich wohl oder übel wieder lernen müssen. Aber so ist das nun mal. :) 
ich wollte mich auch eigentlich nicht wieder mit den kleinen Alltags-Nichtigkeiten aufhalten, sondern dir einen Lese-Tipp geben. Vielleicht kennst du ja auch schon den gleichnamigen Film: Ich weiß was du letzten Sommer getan hast von Lois Duncan. Da ich den Film schon gesehen hatte, war mein Eindruck vom Buch natürlich schon ein wenig vorbeeinflusst.  Ich dachte zum Beispiel, dass die Geschichte nahezu identisch ist. Aber das ist überhaupt nicht so. 
Die Grundidee mit Autounfall von vier Jugendlichen und Mord nach einer Feier ist gleich, auch, dass sie einen Brief bekommen, aufdem "Ich weiß was du letzten Sommer getan hast" steht, kommt im Buch sowie im Film vor. Aber alles andere ist eigentlich anders. 
Im Buch überfahren sie nämlich einen kleinen Jungen und auch der Briefverfasser ist jemand anderes. Wer den Film gerne mag, wird viel Spaß mit dem Buch haben. Es sind einige Parallelen, aber irgendwie ist es doch ganz anders. Und auch weniger Blutrünstig (ist ja auch ein Jugendbuch) und viel näher an der Realität. Während es total okay ist, dass der Film eine Alterbegrenzung hat, kann man das Buch auch lesen, wenn man vielleicht etwas jünger ist (so mit 13/14) oder sich schnell gruselt. 

Kennst du das Buch schon?
Liebst, Neele 
♥♥♥
 

Samstag, 13. April 2013

Bows & rose





Ohrringe - The Sting Schleifenring - Douglas Blume -Claire's Kleid - Primark

Hallo da draußen!
Heute hab ich für dich ein kleines Outfit zusammengestellt - ich hoffe, bald ist das Wetter dafür gekommen! Mein Kleiderschrank ist schon gefüllt mit neuen Kleidern und  Tops, die sich wünschen, endlich an die frische Luft zu kommen :) Und meine Pullis wünschen sich nun auch langsam eine kleine Pause :) Aber ich habe gehört, dass ab Montag das Wetter besser werden soll :) Na wenn das kein Grund ist, sich zu freuen.
Im Moment steh ich ürigens total auf Schleifen, Schleifen hier und Schleifen da! Genau wie in diesem Outfit :) Besonders mein heißgeliebter Ring kommt dabei super zur Geltung. Ich finde es sieht so schön romantisch und frühlingshaft aus.
 Wie findest du das Outfit?
Man muss Primark übrigens immer eine Chance geben. Manche Sachen haben eine echt gute Qualität und der Stoff fühlt sich auch nicht günstig an. Und wenn man sich nun über Kinderarbeit und so weiter Sorgen macht: Produziert wird überall ziemlich gleich, nur man zahlt oft für den Namen und die Werbung drauf. Nur weil ein Produkt teurer ist, ist es nicht besser und die Arbeiter bekommen nicht unbedingt mehr Geld. Wenn du dich näher darüber informieren willst, dann klick doch mal auf *diesen* Link. Interessant find ich, dass Takko besser abschneidet als Tommy Hilfiger (als Beispiel). Ich bin aber auch kein Experte auf diesem Gebiet, finde diese Liste aber echt interessant.
Wie ist deine Meinung dazu? Und achtest du beim Kauf darauf?
Ich wünsche dir noch einen wundervollen Samstag :) Genieß das Wochenende!
Liebst, Neele

Mittwoch, 10. April 2013

Guess Yorkshire Box Satchel

   
 

 ♥♥♥
Hallo da draußen!
Heute wollte ich dir zeigen, was sich in meinen Guess Staubbeutel versteckt hat. Nämlich die Guess Yorkshire Box Satchel Tasche und ich bin schon ganz verliebt in sie :)
Sie ist einfach wunderbar mädchenhaft und doch elegant. Besonders schön find ich das Schloss (finde ich bei Taschen wunderschön) und den kleinen Herzanhänger.
Leider hatte ich nicht das beste Fotolicht, weil es regnet und sehr trüb ist. Doch du wirst die Tasche sicher auch mal öfters zu Gesicht bekommen, da sie mein absoluter Liebling ist :)
Ich freue mich schon darauf, sie auszutragen und zu kombinieren :)
Was hälst du von der Tasche? Gefällt sie dir?
Liebst,
Neele

Dienstag, 9. April 2013

Kleiner Glamour-Haul

 

Hallo da draußen! :)
Mein erster und wahrscheinlich auch letzter Tag der Glamour-Shopping-Week war gestern und ich hab auch ein wenig geshoppt :) Leider hat sich die Karte eher weniger für mich gelohnt da ich a) gestern keine Lust hatte Klamotten zu shoppen b) es den Großteil der Geschäfte nicht bei uns gibt und c) ich nicht so ein Fan von den Läden bin, die die Karte genommen haben. Nur von Orsay, und da hat mir gar nichts gefallen. Ich will die Karte aber auf keinen Fall schlecht machen, denn es lag auch sehr an meiner gestrigen Shopping-Laune und so weiter ;). Vielleicht lohnt sie sich das nächste Mal auch mehr für mich :)  Nun aber zu meinen Haul... Zuerst war ich nämlich bei The Body Shop. Ich mag den Laden sehr gerne, da die Produkte immer so gut riechen und auch gut pflegen. Mir ist die Entscheidung echt schwer gefallen, mitgekommen sind dann aber zwei Bodybutters und eine Bodylotion, sowie ein Duschgel :) Besonders gut gefällt mir der Pfirsichduft, der macht richtig Freude auf gutes Wetter.



Hast du vielleicht auch schon von der neuen Marke Aussie gehört? Nein? Die gibt es jetzt ganz neu bei DM und ich freu mich schon das Shampoo auszuprobieren :) Ich bin auch ein totaler Australien-Fan und finde das Produkt schon vom Design her süß. Diese kleine Känguruprägung ist ja auch herzallerliebst <3 Duften tut es nach Eukalyptus und ist extra für langes Haar :)
Wenn du möchtest, schreib ich dir, wie ich sie gefunden habe.

Die kleinen Ohrringe sind von Six und sie gefallen mir super gut. Sie erinnern mich an Breakfast at Tiffanys und sind echt richtig schön. Ich kannte den Laden Six bisher gar nicht, naja, ich bin immer dran vorbeigelaufen, aber nie reingegangen. Ich muss es echt bereuen, der Laden ist super niedlich und hat echt mädchenhafte Sachen dort. Auch eine kleine Ecke mit Zimmerdeko ist dort und Kosmetikprodukte. Mitgekommen sind aber erstmal nur die. :) Bei meinen nächsten Stadtbesuch schau ich mir den Laden noch mal besser an :)

Zum Ende meines kleinen Hauls zeige ich dir diese Schuhe von Reno. Reno ist auch eher ein Laden, den ich eher kaum bis gar nicht besuche. Da er aber bei der Shoppingweek mitgemacht hat, wollte ich Reno auch mal eine Chance geben. Gefunden habe ich diese Schuhe, nach denen ich schon länger suche, aber nie den Passenden gefunden hab. Leider konnte man die Karte erst bei Schuhen über 50 Euro einsetzten, was ich echt ein wenig ärgerlich fand. Aber nun gut ;) Besser als ein Schuh, der 50 Euro kostet :P

Was in diesem Täschchen drinnen ist darfst du schonmal raten ;-) Näheres dazu zeig ich erst morgen, weil ich es richtig schön finde und öfters abgelichtet habe ;-)


Hat sich die Shoppingweek für dich gelohnt? 
Ich dachte echt, ich könnte wirklich gute Schnäppchen machen, besonders, da ich noch eine mehr oder weniger lange Liste mit Sachen habe, die ich mir noch wünsche ;) Aber zumindest sind die Sachen, die ich mir besorgt habe, alles totale Volltreffer. Na okay, wie das Shampoo und die Spülung ist, weiß ich noch nicht :)
Küsschen,
Neele

Sonntag, 7. April 2013

Shopping Week♥


♥♥♥
Hallo da draußen!
Ich hoffe dein Wochenende war schön. Bei mir war eine gute Freundin und wir haben die ganze Nacht Horrorfilme geschaut. Mehr oder weniger gruselig :) Heute Nachmittag hab ich mich dann auf meine Biologiematerialien gestürzt und noch gelernt.
Worum es aber in diesem Post geht siehst du ja schon an den Bildern, nämlich um die Glamour Shopping Week. Ehrlich gesagt war ich bis gestern nicht ganz so angefixt von der ganzen Sache, aber dann hab ich auf einigen Blogs davon gelesen, Partner gecheckt... Tja, du kennst das sicher auch ;)
So musste ich gestern in jedem Geschäft nach der Glamour suchen und hab sie dann irgendwann, meine Hoffnung war beinah gestorben, gefunden ;) Für mich beginnt die Woche dann morgen und ich freu mich schon total die ganzen Angebote anzuschauen. Yves Rocher, Swarovski, H&M.... mal schauen, was ich so finde ;)
Hast du dir die Glamour schon besorgt?
Und wie findest du Shoppingweek?
Liebst,  Neele

Samstag, 6. April 2013

Liebste Grüße von Tahiti :)





♥♥♥

Hallo da draußen!
Heute war ein echt schöner Tag. Sogar die dicke Winterjacke konnte mal gegen etwas anderes eingetauscht werden. Passend zum immer besser werdenen Wetter wollte ich dir heute einige meiner liebsten Pflegeprodukte zeigen.  Es ist die kleine Pflegeserie Monoi de Tahiti von Yves Rocher. Die Produkte riechen alle nach der Tiarè Blüte und auch nach Kokos. Aber vor allem super sonnig und sommerlich. Besonders liebe ich das Öl. Es soll ja angeblich einer der Schönheitsgeheimnisse der Frauen von Tahiti sein, was man auch bezweifeln kann. Aber es ist wirklich gut. Ich benutze es vor dem Waschen für meine Haarspitzen und ab und an auch für meine Längen. Auch meinen Körper reibe ich damit ein, besonders trockene Stellen wie Ellbogen und Knie. Dazu muss gesagt werden, dass die Produkte alle sehr geruchsintensiv sind. Du riechst dann wirklich nach Tiarè Blüte und Kokos. Bevor du dir das Öl kaufst, kannst du ja am Pafüm schnuppern, ob dir der Duftt überhaupt zusagt. Ich liebe ihn, er macht einfach total gute Laune. Der Duft ist auch relativ langanhaltend, aber wenn du dich abends mit dem Öl einreibst, riechst du am nächsten morgen kaum noch oder nur noch sehr schwach danach. Das einzige, was ich wirklich bemängel ist der Verschluss beim Öl. Man erwischt schnell mal zu viel. Das Duschgel und auch das Parfum sind aber einwandfrei ;-)
Kennst du die Produkte?
Was hälst du davon?
Liebst,
Neele

Freitag, 5. April 2013

Oh my dear!


 

Hallo da draußen! :)
Die ersten paar Tage sind nun auch wieder geschafft und es ist Freitag. Gott sei Dank ist es nun auch draußen hell, wenn man die Jalousie hochzieht. Das erleichtert das Aufstehen wirklich um einiges, da man nicht mehr das Gefühl hat, dass es noch mitten in der Nacht ist (auch wenn ich der festen Überzeugung bin, das 5:45 Uhr mitten in der Nacht ist). Mein Wochenende wird auch erst einmal etwas entspannter. Morgen kommt eine gute Freundin vorbei und ich werde mich auch noch ein wenig mit Lernen beschäftigen. Na ja, nicht nur für die Klausuren, die anstehen. Da mein Vater seine Spiegelreflexkamera bald für seine Arbeit benötigt, hat mein Opa mir seine alte Spiegelreflexkamera ausgeliehen. Ich bin wirklich sehr froh darüber, besonders, da Fotografie in letzter Zeit ein Teil von mir geworden ist. Es macht mir sehr viel Spaß Bilder für meinen Blog zu schießen und mit dir zu teilen. Nun zum lernen... Ich muss schon sagen, dass die Umgebung "Spiegelreflexkamera" doch noch ein relativ unbekanntes Territorium für mich ist. Ich würde mich vielleicht nicht als blutigen Anfänger beschreiben, aber es geht auf jeden Fall erfahrener. Viel erfahrener. Und ich denke, es ist auch mal an der Zeit, mich mehr damit zu beschäftigen. Heute hab ich schon ein wenig angefangen und bis jetzt hat es sich eigentlich auch gelohnt :)
Die Bilder von oben sind allerdings noch etwas älter und nicht mit meinem neuen Wissen geschossen.;) Die Kette ist von Madonna und hat einen zuckersüßen Bambi-Anhänger. Sie ist schon etwas älter, ich bin mir also nicht ganz sicher, ob sie noch erhältlich ist. Der Blumenkranz ist bei Claire's aber auf jeden Fall noch erhältlich. Wer auf der Suche nach einem hübschen Haarkranz ist sollte sich dort sowieso mal umschauen, die haben eine ziemlich große Auswahl. Mir fiel es auch schwer, eine Entscheidung zu treffen, welcher Kranz es am Ende werden soll :)
Ich werde mich nun wieder unter meine Kuscheldecke verziehen und weiter Let's Dance schauen.
Was machst du noch so Schönes am Wochenende? :)
Liebst,
Neele

Mittwoch, 3. April 2013

The Carrie Bag





Hallo da draußen!
Heute wollte ich dir mal eine kleine aber feine DIY Idee zeigen: Die Carrie-Bag *klick* aus den The Carrie Diaries.
Die Tasche ist superleicht und superschnell gemacht :)
Meine Tasche sieht der originalen Carrie-Bag nur kein Stück ähnlich, bis auf den Namenszug und die Nagellackstreifen. ;)
Ich wollte es aber auch, dass die Tasche eher meine Persönlichkeit wiederspiegelt und nicht die einer Filmfigur (Sorry, Carrie :-) ). Darum ist meine Tasche auch hell und wurde mit meinen Lieblingsfarben überzogen (rosa, pink, blau und gold). Ich fand diese Idee mit den Namenszug und den Nagellack nur unheimlich cool :)
Wenn du es nachmachen willst, brauchst du nur eine Tasche, egal ob schwarz oder weiß. Diese legst du auf eine Unterlage, die ruhig mit Nagellack "versaut" werden darf. Ich hab da einfach einen DinA3 Block genommen. Da kann man dann das oberste Blatt einfach abreißen. 
Dann hab ich den Nagellack aufgedreht und aus dem Fläschchen in schnellen Zügen über die Tasche gezogen. Über Nacht hab ich das Ergebnis trocknen lassen und dann meinen Namen raufgeschrieben und Nagellackkleckse am Verschluss mit Q-Tips und Lackentferner weggemacht. 
Taaaadaaaaa! Die Carrie, ähm, Neele-Bag
Ich liebe die neue Tasche jetzt schon, es ist so schön persönlich :) Find ich auch eine tolle Idee für die beste Freundin zum Geburtstag ;) Für einen echten SATC-Fan bzw. The-Carrie-Diaries-Fan kann man ja auch die originalen Farben (schwarze Tasche, Nagellack in weiß, grün und rot und pinke Aufschrift) verwenden :)
Wie gefällt dir das Ergebnis?
Übrigens: Hast du schon Summer and the City gelesen? Ein echt tolles Buch, als Fan ein Muss :) 
Hab noch einen schönen Tag, die Sonne kommt ja jetzt auch wieder regelmäßig raus :) So ist trotz ersten Schultages meine Laune super :)
Liebst,
Neele



  

Dienstag, 2. April 2013

Neue Frühlingsschühchen :)

 
 



Hallöchen! :)
Es geht endlich aufwärts und es wird immer wärmer! :)
Das ist auch der Grund, weshalb immer mehr "Frühlingsgefühle" in mir aufsteigen. Na gut, verliebt  bin ich nicht, aber aber aber gestern hab ich mit Sport angefangen.
Leider komm ich fast nie dazu, Sport zu machen. Größtenteils liegt es aber nicht daran, dass ich keine Zeit habe, sondern einfach daran, dass mir die Lust fehlt. Aber dann, gestern Nachmittag, haben meine Cousine und ich uns unsere Sportschühchen geschnappt und sind losgejoggt. Direkt danach waren wir bei McDonalds :D
Okay, es geht effektiver, aber irgendwie muss man sich ja auch belohnen. ;D
Soooo, und dann, zum Abschluss der Frühlingsgefühle, hab ich mir noch dieses hübsche Paar Wedges geholt. Ich liebe Wedges, eine bequemere Art hohe Schuhe zu tragen gibt es gar nicht. Außerdem sehen sie immer super sommerlich aus :) Die Schuhe sind übrigens von Deichmann, für nur 20 Euro hab ich sie da bekommen. Ich liebe sie jetzt schon und freu mich darauf, sie zu tragen. :)
Liebst, Neele