Dienstag, 27. November 2012

Leckere Nutellaschokolade



Hallöchen ihr Lieben!
Für euch hab ich ein neues Rezept aus den tiefen des Internets herausgesucht und ausprobiert. Obwohl, Tiefen des Netz? Es kommt vom Sami, den Herr Tutorial von Youtube. 
Und es ist wirklich super einfach! Ihr rührt einen Löffel Nutella pro Becher in warme Vollmilch und gebt nach belieben Sahne und Zimt hinzu. 
Ich bin vorher nie auf die Idee gekommen, dass mal mit Nutella zu machen! Und es ist wirklich super super lecker, und dagegen kann wirklich jeder normaler Kakao einstecken.
Da ich ja Zimt liebe hab ich zwei Löffel davon miteingerührt. Dadurch bekommt der Kakao einen super weihnachtlichen Geschmack. Als eine Freundin da war, hab ich ihr den auch gemacht mit weniger Zimt und sie meinte, der schmeckt wirklich richtig gut und total nach Nutella! :) Fand ich auch. Wirklich lecker :)


Für Nutellafans wie mich ist das echt mal eine klasse Idee.  
Seid ihr schonmal auf die Idee gekommen, euren Kakao mit Nutella zu machen?
Liebe Grüße
Eure Neele

Montag, 26. November 2012

We are golden



Hallo ihr Hübschen!
Habt einen schönen Montag! Seid ihr auch so müde wie ich? Letzte Nacht hab ich so schlecht geschlafen, das hatte ich so noch nie!  Aber Gott sei Dank hatte ich heute nicht ganz so lange Schule, da die beiden letzten Stunden ausgefallen sind.
Deshalb hatte ich auch ein wenig Zeit  einen kleinen Stylepost zu  machen zum Thema "We are golden". Vielleicht kennt ja jemand von euch das Lied von Mika?
Ist aber schon ein bisschen älter. 


We are not what you think we are !
We are golden, we are golden !


  Ist es nicht wunderschön? Mein goldenes, wunderschönes Kleid von Orsay (50 Euro). 
Es ist so hübsch und es glitzert total toll. Hab es auch schon getragen und es sitzt auch gut. Ein tolles Minikleid! :)




 Gürtel von Orsay und Kette von Bijou Brigitte. Die Kette kennt ihr ja schon, aber den Gürtel noch nicht. Leider trag ich sowas auffälliges fast nie.



Lidschattenpalette von Yves Saint Laurent. In einer tollen goldenen Verpackung :)


Was macht ihr heute noch?
Liebe Grüße
Neele

Sonntag, 25. November 2012

Weihnachten steht vor der Tür

Hallo ihr Hübschen!
Da bald Weihnachten vor der Tür ist und jetzt auch wieder Weihnachtsmusik gehört werden darf (hab ich aber auch schon vorher gemacht), dachte ich, ich mach mal eine kleine Bilderreihe mit weihnachtlichen Bilder :)


Die gemütlichsten Winterschuhe überhaupt: Ugg's ! Wärmer und weicher geht es eigentlich nicht :)
 

Die Stube haben wir schon ein wenig dekoriert :)


Oben rechts: Ich liebe Duftkerzen. Daher dürfen weihnachtliche Öle bei mir nicht fehlen (Lebkuchem Weihnachtszauber und Apfel Zimt). Was mögt ihr da gerne riechen?
Unten: Eines meiner super süßen Sets. In einem tollen Kaugummi-Pink. :) Von Tally Weijl

 

 Was da wohl drinnen ist? Verpacken ist leider eine totale Schwäche. Ich lass die Geschenke schon immer im Geschäft verpacken oder kauf Boxen :)


 Ich hab ja eine lange Zeit Ballett getanzt und deshalb gehört zu mir jedes Jahr ein Nussknacker. :) Ich hab den Nussknacker schon tanzen gesehen auf einer Bühne, und hab es auch mit der Geschichte auf CD. Den Nussknacker hab ich mir mit 6 zum Nikolaus gewünscht. Vielleicht wird meiner ja eines nachts auch lebendig...?


Schaut ihr auch gerne Weihnachtliche Filme und hört gerne Weihnachtslieder?  Was sind eure Favoriten? Mein Lieblingsfilm ist der kleine Lord, aber ich schau eigentlich fast jeden weihnachtlichen Film gerne. Und meine Lieblingslieder sind Jingle Bell Rock, Christmastime in New Orleans, Here comes Santa Claus und Zat you Santa Claus ! :)


Vielleicht mach ich bald noch so eine Bilderreihe! Mir hat es Spaß gemacht! :)
Schreibt mir doch eure Weihnachtsfavoriten und ob ihr im Weihnachtsfieber seid! 
 Ich bin es total! :)
Und ich hab ein weiteres Heißgetränkerezept ausprobiert. Das war sooo lecker und meinen Freunden hat es auch super geschmeckt. Das wird auch die Tage gepostet. 

Liebe Grüße
Eure Neele



EDIT: Ich hab extra für die Weihnachtszeit einen neuen Header erstellt. Da seht ihr auch 2 Fotos, die ich heute gemacht habe :) Wie findet ihr ihn?








Freitag, 23. November 2012

Raffaello Milch



Hallo ihr hübschen Leser!
Eigentlich bin ich eine totale Teenase! Ich trinke mindestens einen Becher am Tag und jetzt, wo ich ein bisschen beginne trink ich circa 2 Liter Tee täglich. Im Winter mag ich lieber was Warmes trinken, ich denke, dass geht jeden so. Deshalb hab ich heute mal was ganz Neues ausprobiert und zwar eine heiße weiße Schokolade mit Raffaellokugelchen.

Auf das Rezept bin ich über die Youtuberin Daaruum gestoßen.
Weil ich von so einer Raffaellomilch noch nie was gehört habe, wollte ich es unbedingt mal ausprobieren!
Mein Rezept hab ich aber ein bisschen abgewandelt. Wie Daaruum hab ich erst einmal Milch erhitzt, dann hab ich aber weiße Schokolade in Getränkepulverform hinzugegeben anstatt sie zu schmelzen. Dann hab ich ein bisschen Sahne hinzugegeben und Zimt schon gleich mit unter gerührt. 
Dann hab ich die fertige Milch in meinen rieeeesigen Becher gefüllt und die Kugeln hinzugegeben.  Wenn ihr auch so einen großen Becher wollt, müsst ihr mal bei Nanu Nana reinschauen. Die sind auch ziemlich günstig und praktisch, wenn man nicht 800000  Mal Wasser oder Milch aufkochen möchte. Auf die Sprühsahne hab ich verzichtet, weil ich die nicht so mag.
Jemand aus den Top-Kommentaren hatte auch diese tolle Idee:
Wer keine weiße Schoki mag oder Raffaellos, der kann sich das auch mit normaler Milchschokolade und Giottos zubereiten :)

Meine Meinung:
Ich fand den Drink ganz lecker, auch wenn bei mir ruhig ein Löffel mehr Schoki hätte drin sein können ;) Allerdings sollte man die Kugeln besser reintun, wenn die Milch etwas abgekühlt ist. Bei mir war die Milch nachher voller Kokos und die Kugeln hatten sich auch schon aufgelöst.Zwei Mandeln hab ich erst ab Boden entdeckt.
Außerdem ist das auch kein Getränk, von dem ich jetzt noch einen Becher bräuchte. Von Tee trink ich ja manchmal 4 Becher hintereinander weg, aber nach einem Becher von der Milch war ich wirklich fertig mit Süßem und sogar etwas satt! :)
Wer es gerne süß mag ist hiermit richtig bedient. Das Getränk ist leicht zubereitet und stillt die Lust auf Süßes. Vielleicht wird das ja euer Wintergetränk!

Wie findet ihr die Idee?
Wollt ihr vielleicht noch ein paar Ideen für heiße Getränke hören?

Liebst
Eure Neele

Mittwoch, 21. November 2012

Desiary Blogger-Aktion

Hallöchen ihr Hübschen!
Heute wollte ich an einer Blogger-Aktion von Desiary teilnehmen.
Zu Gewinnen gibt es einen Shopping-Gutschein im Wert von unglaublich 600 Euro!
Und für jeden Teilnehmer gibt es ein hübsches Armband.
Was muss man machen? Einen Blogpost verfassen mit 5 Sachen, die mir besonders aus der Kollektion besonders gut gefallen.


Kissen, Lazo
Seidenkissen für 88 Euro
Ich liebe das Gefühl von Seide auf der Haut und das Kissen würde sich gut in meinem Zimmer machen ;)
Seidenhaarreif, Blätter

Haarreif aus Seide für 133 Euro
Sieht das nicht unglaublich niedlich aus? Wie ein Haarband für eine Prinzessin!


Tagebuch Heart, pink


Tagebuch mit Schloss für 74 Euro
Würde ich den Gutschein gewinnen, würde auf jeden Fall dieses Tagebuch zu mir kommen. Da könnte man super Gedichte reinschreiben und vor fremden Augen schützen ;)
Holistic Silk Yoga Mat Pink Lace




Yogamatte für 165 Euro
So eine hübsche Yogamatte hab ich noch nie irgendwo gesehen. Außerdem soll sie nach Lavendel riechen und wie ja jeder weiß: Ich liebe Lavendelduft :)

Schal, rosa

Kaschmirschal für 81 Euro
Ein hübsches Basic, was echt perfekt für den Winter wäre. 

 Wie findet ihr die Aktion?
Und wie findet ihr die Sachen, die ich da rausgesucht habe?
Zuckersüße Grüße
Eure Neele

Dienstag, 20. November 2012

Yankee Candle

Hallo ihr Hübschen!
Hoffentlich hattet ihr ein schönes Wochenende.
Ich hab mich am Wochenende mit literweise Tee auf die Schule vorbereitet, da wir aus dem Praktikum direkt in die Klausurenphase starten.
Heute Abend mach ich es mir aber erst einmal gemütlich und hab mal meine neuen Tarts von Yankee Candle ausprobiert. Gleich setze ich mich auch auf die Couch und lese ein bisschen, und zwar kein Schulbuch :)



Hier seht ihr die beiden Tarts die ich zum Ausprobieren mitgenommen hatte. 
Gekauft hab ich sie bei Thalia für je 1,79 Euro. Deshalb konnte ich schon im Geschäft testen, wie die Tarts riechen und musste nicht auf Gut Glück testen. Allerdings hat unser Thalia nicht so eine große Auswahl an Yankee Candles. Ich finde, der Preis ist wirklich gerechtfertigt. Warum erzähl ich euch weiter unten. 

Beach Flowers 
Laut www.yankee-online.de:
 Kostbare Andenken an das Meer...ein verführerischer Duft aus Tuberose, Lilie und Hyazinthenblüten fein abgestimmt mit weichen, wässrigen Noten.
Meine Meinung:
Dieser Tart riecht wunderbar nach einem Blumengarten. Ich als Spezialist bin mir ganz sicher, das wir bei uns am Deich keine Blumen haben, die so riechen, da sind nur Gänseblümchen und Löwenzahn. :) Also an den Strand erinnert mich der Tart nicht, aber auf jeden Fall an Sommer und der Duft riecht wirklich klasse! 

Soft Blanket
Laut www.yankee-online.de: 
  Eingehüllt in süße Träume .... ein Wiegenlied von sauberen Zitrus, Vanille und luxuriösem, warmen Amber.
Meine Meinung: 
 Also Zitrus rieche ich gar keinen raus, aber das ist auch gar nicht schlimm, wie ich finde. Der Tart riecht einfach wie frisch gewaschen! Wie Babytücher oder Weichspüler und einfach nur weich und warm. Mhh... :)


Wie benutze ich die Tarts?
Haha, das ist wirklich eine gute Frage, denn das musste ich ersteinmal ergooglen. Ich dachte nämlich, dass seien ganz normale Duftkerzen und die haben einen Docht, der sich nur unter diesem Sticker versteckt.  Falsch gedacht. Diese Tarts sind einfach nur Wachstörtchen, die man zerkleinert und dann in einer Duftlampe erhitzt. Ihr könnt so ein Duftlämpchen direkt auf der Internetseite von Yankee-Candle kaufen, oder auch mal bei Nanu Nana vorbeischauen. Da hab ich meine für damals 95 ct. gekauft, weil meine Katze meine wunderschöne alte Duftlampe kaputt gemacht hat. Bis jetzt hab ich aber keine neue gekauft, obwohl ich meine jetzige echt nicht hübsch finde. 
 Außerdem könnt ihr die Tarts auch in die Wäsche legen, dann riecht sie danach wie euer Duft. Hab ich aber noch nicht ausprobiert.

  

Wie find ich die Tarts denn?
Also ich finde die unglaublich gut und mein ganzes Zimmer riecht jetzt ganz lecker nach Soft Blanket. Die Tarts sind super intensiv, so wie meine Aroma-Öle, die ich normalerweise verwende. Nur ist der Duft meiner Meinung nach natürlicher als ein Öl. Die "Zubereitung" ist auch nicht aufwendiger, den Tart muss ich schneiden, die Öle mit Wasser mischen. Also das tut sich nicht viel. 
Der Preis ist aber echt gerechtfertigt. Der Duft ist intensiv und natürlich zugleich, nicht aufdringlich oder künstlich. Und vor allem: Kein Kopfschmerzeffekt! Ich geb für eine ganz günstige Duftkerze auch schon 50 ct aus und da ist ungefähr die Hälfte eines Tarts drinne. Bis jetzt war auch noch keine Duftkerze so intensiv wie ein Öl, manchmal hab ich auch gar nichts gerochen und dann ist man echt entäuscht. Außerdem: Mit einem normalen Teelicht und c.a. ein Viertel des Tarts riecht das Zimmer gut bis die Kerze abgebrannt ist, danach ist auch immer noch Tart vorhanden. Also lohnt sich das schon. Wenn die Tarts alle sind, bestell ich auch mal auf der Internetseite. Dort ist eine super schöne Auswahl und ich könnte 10 Tarts so bestellen, weil mich die Beschreibung total anspricht. :)
Ich glaube aber, ich wär trotzdem nicht bereit, 20 Euro auf einmal für eine Kerze auszugeben ;)

 
 

Wie findet ihr Yankee Candle?
Und mögt ihr Duftkerzen?

Ich wünsch euch einen kuscheligen Abend! 
Eure Neele    
  

Freitag, 16. November 2012

Wochenende


Winterliche Tasse: hiesiges Teegeschäft  Duftkerze mit Honigduft und Schokotoffie für heiße Milch: Nanu Nana


 Hallo ihr Lieben!
Einen schönen Start ins Wochenende! Ich hätte die Woche gerne noch verlängert, weil mir mein Praktikum bei der Zeitung so gut gefallen hat! So gerne wäre ich noch geblieben. Ich hab schon gleich gefragt, ob ich da nochmal ein Praktikum machen kann (dann in den Ferien) und mir wurde angeboten, in der Jugendredaktion mitzumachen. Darüber freu ich mich natürlich sehr :)

Was macht ihr heute Abend? Ich bleib kuschelig zu Hause und schmöker ein wenig in einem Roman. Es kommt schon richtiges Weihnachtsgefühl auf. Heiße Schokolade, Pyamahose und ein Buch. Mhhh... Ich kann die Adventszeit kaum noch erwarten! 

 Wenn ich das Buch habe, schreib ich euch gerne eine kleine Bewertung dazu. Bis jetzt ist es ganz gut, bin aber auch erst auf Seite 90. 
Was macht ihr Hübschen heute noch? 
Liebe Grüße, Neele



Dienstag, 13. November 2012

Jewels of the Orient Lacke




Hallo ihr Hübschen !
Es tut mir nicht gut, sooft nun in der Stadt zu sein. Gestern hab ich mir erst eine neue Mascara gekauft und heute nun diese zwei Schätze auf dem oberen Bild. Es handelt sich um zwei wunderschöne Nagellacke aus der "Jewels of the Orient" Edition von Isadora. Mann, die Marke macht sich neben Dior zur Zeit zu meiner allerliebsten Kosmetikmarke. :) Die Lacke sind einfach wunderbar, meine Mutter war so begeistert, dass sie sich auch zwei gekauft hat (aber aus dem Standartsortiment). Ich bin auch begeistert. Am liebsten hätte ich jeden Lack aus dieser Edition mitgenommen, und dabei bin ich normalerweise "Klarlacktyp" oder trag dezenten Lack :)

 

Ich entschuldige mich direkt mal für die schlechte Qualität der "Swatches" auf dem Papier. Muss noch herausfinden, wie ich das am besten mache. :) 
Beide Fläschchen enthalten 6 ml Farbe und sind für 8,99 € zu erhalten.
745 Persian Princess
Ein hübsches Violett mit ziemlichen purpurfabenen Einschlag und ganz kleinen roten Glitzer. Ich finde, dass er wunderbar weihnachtlich aussieht. 
733 Paradise Green
Richtig, green. Auf den Bildern wirkt er wirklich sehr blau, aber ich hab auch keine Tageslichtlampe benutzt. Es ist aber auch kein richtiges grün, sondern ein total schöner Aquamarinton. So eine Farbe hab ich vorher noch nie wirklich gesehen. 

Indisches Märchebuch vom Flohmarkt, Sternenohrringe aus einer kleinen Boutique

Die Qualität ist echt klasse, er hält lange und deckt nach einer Schicht und ich kann ihn euch echt empfehlen. Der Lack hat einen extra breiten Pinsel, für Nagelkünstler vielleicht etwas behinderlich, aber für mich ideal! Schaut doch mal bei euren Douglas rein, die führen nämlich Isadora! Nur hat die LE so viele tolle Farben, dass es schwer fällt, sich zu entscheiden.
Wie findet ihr die Lacke?
Liebe Grüße!
Eure Neele

Montag, 12. November 2012

Aldo Vandini Deep Sleep



Hallo ihr Hübschen!
Ich wollte euch eine kleine Review zum Aldo Vandini Aroma Roll-On schreiben.
Er enthält 10 ml Flüssigkeit und riecht nach Lavendel und Berganotte. Gekauft hab ich ihn bei Müller für ungefähr 5 Euro. Mit diesen Aroma Stick soll man schneller einschlafen und sich entspannen. Ich finde die Idee total niedlich und kaufe mir gerne solche Einschlafprodukte wie Lavendellotion oder Lavendeltee, obwohl ich keine Probleme mit dem Schlafen habe ;-) Ich liebe einfach diesen Duft Aufgetragen wird der Stick auf den Schläfen und am Hals (Puls). Ich hatte am Anfang etwas bedenken, da ich ein wenig sensible Haut habe und Angst vor Reizungen hatte. Bei mir an der Haut wurde nichts rot und ich habe auch keine Pickelchen bekommen. 
Nach dem Auftrag hab ich mich entspannt gefühlt, außerdem konnte ich besser einschlafen. Ich benutze ihn nun schon seit ein paar Wochen, am Anfang täglich, wegen dem tollen Duft. Jetzt benutze ich ihn, wenn ich noch nicht müde bin. Dann ist er wirklich gut :) Ich kann ihn allen empfehlen, die vielleicht Probleme mit dem Einschlafen haben oder auch einfach gerne abends mal Lavendelduft auftragen. Entfehlen kann ich ihn Leute, die von Lavendel Kopfweh bekommen (wie z.B. meine Mama) oder die keine ätherischen Düfte mögen.
Wie findet ihr ihn oder die Idee von Aroma Sticks?
Liebe Grüße
Neele



Mittwoch, 7. November 2012

Wie ein Regenbogen! Kuchen.




Hallo ihr Hübschen!
Mein Praktikum macht mir bis jetzt sehr viel Spaß, es ist Schade, dass es nur 2 Wochen lang geht.
Heute hatte meine beste Freundin Geburtstag und ist nun auch 16 geworden. 
Zu diesem Anlass hab ich ihr einen Regenbogenkuchen gebacken und ihr grade noch vorbeigebracht. 
Wir fanden den Kuchen sehr lecker! Und er sieht wunderschön aus, wie ich finde. 
Es ist mal was anderes als nur Zitronenkuchen, aber genauso leicht gemacht. Rezept!
Ich backe so gerne. Nur mag ich nicht ganz so gerne Kuchen und Torten gar nicht, und wenn, dann auch nur ein Stück. Deshalb backe ich so selten.

Wie findet ihr den Kuchen?
Liebste Grüße 
Neele