Freitag, 21. September 2012

Geschenkealarm Teil 2 :)




Hallo ihr Süßen!
Heute hab ich mein Thomas Sabo Armband in meine Größe getauscht. Jetzt kann ich es endlich tragen!
Nun geht es weiter mit dem zweiten Teil meiner Geschenke, und zwar denen von Freunden und Verwandten :)


Diesen Becher hab ich von meiner Tante bekommen. Ist das Muster nicht absolut genial?


 Den Kuchen hat mir meine Cousine Janina geschenkt. :) Er nennt sich Dead By Chocolate Cake und der schmeckt wahnsinnig schokoladig.




Die CD ist von meinen Eltern. Und dieses Bild ist sozusagen ein Gutschein von Janina und ihren Eltern :) Denn ich gehe am 18.01.2013 nach Oberhausen zum Cro-Konzert .
Ich hab mich so sehr gefreut über das Geschenk und freu mich natürlich jetzt auf das Konzert.
Cro ist echt der einzige gute Rapper. Ihr wisst ja, sonst bin ich eher so Alternative oder ältere Musik, aber Cro ist sooooo cool.





Das Armband hab ich von Freunden von meiner Familie bekommen. Die beiden wussten nicht so recht, welche Farbe mir am besten gefällt, also haben sie einfach bunte Perlen genommen. Die kann man mit Magneten ganz einfach austauschen.

 


Einen hübschen Bilderrahmen von meiner Tante. Leider ohne Bild :( Aber da mach ich dann noch was schönes rein.


Die hat mir meine beste Freundin gebacken! Leckere Muffins. Die Box steht grade neben mir und es wurd fleißig genascht. ;)

Noch mehr zum naschen. Den Cocktail im Hintergrund gabs auch von meiner besten Freundin mit dem lieben Kommentar: Ab jetzt darfst du ja legal trinken. Die Knusperschoklis esse ich bei meiner Omi immer  auf, die gabs dann von ihr und die Kicherkugeln (kennt ihr bestimmt aus dem Thalia) gabs von der anderen Oma neben dem Geld und dem Thaliagutschein (hab ich schon eingelöst)



Das Welleneisen gabs von meiner Oma mit den Knusperschoklis. Ich hoffe, ich krieg damit so eine Mähne wie die Snobtussis von Die Girls von St. Trinian. :))


Ansonsten gab es Geld und Gutscheine, wie eigentlich immer. Bald geh ich erst einmal schön shoppen mit Freunden ;)

Ganz liebe Grüße!
Eure Neele






Donnerstag, 20. September 2012

Geschenkealarm! Teil 1 (von meinen Eltern)



Hallo ihr Lieben!
 Ich kriege im Moment etwas die Krise, denn ich hab heute endlich mal wieder meine kleine Digicam aufgeladen um anständige Fotos zu machen. Meine Cousine Janina (die ließt auch ab und an mal meinen Blog, hallo, falls du das liest ;)) meinte nämlich, dass die Fotos auf meinem Blog echt etwas schlecht sind und man ja auch so seine Leser ein wenig vergrault, denn auch wenn der Text gut ist, wie ich hoffe, springen die Bilder ja doch zuerst ins Auge. Und jetzt hab ich das extra gemacht, sie lange hochgeladen und nun werden sie im Texteditor nicht angezeigt und ich habe die Vorlage nebenbei laufen, damit ich weiß, unter welches Bild ich grade mein Kommentar schreibe.  Außerdem ist die Datenmenge auch zu viel, deshalb auch 2-3 Teile, und irgendwie funktionieren die Links nicht richtig und langsam bekomm ich schlechte Laune! Schwierig :D Stellt euch jetzt mal auf eine kleine Bilderflut ein. Denn jetzt seht ihr den ersten Teil der Geschenke, von meinen Eltern.



Das hab ich von meinen Eltern bekommen. Vielleicht kennt ihr das auch. Das ist ein Parfum und Duschgel von Yves Rocher und der Duft ist wirklich sommerlich. Dieses Parfum ist richtig lecker lecker :) Ich hab es heute den ganzen Tag getragen, es ist etwas verflogen, aber mein Pulli riecht noch ganz leicht danach. Wie das Duschgel ist, das weiß ich noch nicht. Das probier ich aus, wenn das jetztige alle ist

 

 Diese Dose für meine Kontaktlinsen ist super cool. Wie ihr seht ist sie pink und sie hat auch ein Display. Das ist ein Timer, wie lange es noch bis zum Linsenwechsel ist. Total cool, oder?


 


Die Mütze ist von meiner Tante, nicht von meinen Eltern :) Der Pulli und der Rock ist von Orsay. Der Rock sieht auch richtig niedlich aus, zwar feiner, aber dennoch cool. So zum Essen gehen oder so :)


Der Mantel ist von Mango. Er ist auch schon etwas dicker als eine normaler Trenchcoat, also für den Winter ideal. Ich hab mir den im Laden süß zu einer Baskenmütze vorgestellt. :) Und dann hat Mama den für meinen Geburtstag gekauft.




 Thomas Sabo kennen wahrscheinlich auch ganz viele von euch. Da kann man Anhänger mit sammeln. Leider ist das Armband zu klein. Es geht zwar zu, aber bei Bettelarmbändern muss das find ich weiter. Deshalb tauschen wir das auch um. Was kauft meine Mama denn auch das kleinste, was es auf dem Markt gibt :)


Und zu guter Letzt einen Kuchen! Den Rest meiner Geschenke zeig ich euch morgen oder wenn ich noch Lust habe, wenn ich mit Duschen fertig bin. ;) Allerliebste Grüße!


Mittwoch, 19. September 2012

Sweet 16 - Endlich 16 ! :))



Hallo ihr Süßen!
Heute ist der 19.09.2012 , genau heute vor 16 Jahren wurde ich geboren :)
Endlich bin ich 16! Gott sei Dank wurd ich nicht (bis jetzt) nicht eingemehlt, weil es so regnerisch draußen ist. Jetzt gehts los mit Disko :))
Meine Geschenke zeig ich euch morgen oder übermorgen!
Heute schaff ich das nicht mehr, weil jetzt erst einmal noch Hausaufgaben gemacht werden und danach meine Gäste kommen. :)
Ganz liebe Grüße
Eure Neele


Sonntag, 9. September 2012

OOTD - 50es reloaded

Guten Abend ihr Lieben!
Ich wollte euch noch schnell mein heutiges Outfit posten. Ich hatte das Glück, dass ich dieses Mal einen "Fotografen" hatte und sogar eine Canonkamera.  Hoffentlich gefallen sie euch! Freu mich über Feedback!






[


Ich wusste nicht, welches Bild besser ist :D Es wurden echt tausend Fotos gemacht, und nur auf den beiden sieht das Outfit nicht aus, als wär ich hochschwanger. Zum Beispiel von vorne sah es richtig schlimm aus. Da macht man sich schon richtig Sorgen, ob man in Wirklichkeit auch so aussieht. Vorm Spiegel sieht es aus wie immer und dann auf dem Foto ://  Und sogar hier musste der Kopf weggeschnitten werden, weil es einfach anders gar nicht ging. Darüber bin ich wirklich etwas enttäuscht.Man sieht auch gar nicht, dass das ein Petticoat ist (dazu aber unten gleich mehr)

Aber vielleicht liegt es auch einfach im Moment an meiner Laune. Zuerst wollte ich euch sogar mal wieder ein neues Foto von meinem Gesicht posten, aber grade fand ich es wieder ganz scheußlich und: Nein, einfach nein. Irgendwie bin ich nämlich plötzlich richtig schlecht gelaunt. Seit ich vom Grillen wieder zu Hause bin eigentlich. Ich weiß auch gar nicht wieso.Was solls... Ich lad das Outfit jetzt trotzdem hoch.  Und mach mir gleich einen Tee. :)

Warum 50es reloaded? Weil es wie oben kurz angesprochen ein Kleid mit Petticoat ist. Es ist ganz viel Tüll unter dem Rock. Leider sieht man das aber nicht richtig. Normalerweise steht es viel mehr ab. Das Blümchenmuster ist auch so ein bisschen retro wie ich finde. Kombiniert hab ich dazu nur weiße flache Ballerinas und gar keinen Schmuck, weil mir das heute sonst auch zu viel geklebt hätte.
Ich liebe Petticoats total. Irgendwann hol ich mir bestimmt mal einen richtigen oder so einen Pudelrock :)

Wie findet ihr es?



Ballerinas von New Yorker - Petticoat von Orsay

 

Ich bin eine Meerjungfrau!

Hallo ihr Lieben!
Wie geht es euch heute? Mir geht es zwar gut, obwohl ich irgendwie müde bin. Liegt wahrscheinlich am Wetterumschwung, vor ein paar Tagen war es richtig herbstlich und nun ist es wieder sommerlich. Das ist zwar ganz schön, weil wir gestern von unserer Kirchengemeinde ein Fest hatten und ich heute grille, aber es schlägt doch etwas auf den Körper. Habt ihr bei sowas auch leichte Probleme?



Aber erstmal: Warum denke ich denn jetzt in meiner Überschrift, ich sei eine Meerjungfrau?
Das liegt an dem Nagellack, den ich zurzeit trage!

Den Catrice Ultimate Nail Lacquer in 490 Iron Mermaiden. Mit diesem Namen gibt es den nicht mehr zu kaufen, der nennt sich, falls ihr ihn nachkaufen wollt, jetzt 840 Genius in a bottle.
Aber so ähnliche Farben gibt es eigentlich seit längerem bei jeder Kosmetikfirma.


___________________________________________


Aber auch ohne den Namen, den mein Lack hat, würde mich die Farbe sofort an eine Meerjungfrau erinnern. Schuld daran ist der Film Aquamarin. Wer ihn kennt, weiß wieso. Die Hauptperson, eine Meerjungfrau, hatte Nägel, welche ihre Farbe ändern, je nach Stimmungslage. Und diese hatten ähnliche Farben, wie dieser Lack.
Übrigens habt ihr den Lack nicht in meiner Sammlung gesehen, weil das der von meiner Mama ist. Normalerweise trag ich lieber helle Farben auf meinen Nägeln, aber im Moment steh ich wieder auf dunklere Nuancen, wie diese.



Die Farbe hat sich wirklich zu einer Liebe entwickelt. Ich denke, ihr könnt es nicht so gut auf dem Foto sehen, aber er sieht total toll aus. Mal ist er grau, mal ist er lila, mal ist er grün. Manchmal auch alles auf einmal. Das Fläschen seht ihr einmal mit Blitz und einmal ohne. Dort sieht man auch richtig, wie er changiert.
Ich schau mich demnächst nochmal um, ob ich so ähnliche finde, die aber in anderen Farben changieren.

Der Halt ist ganz gut, hab ihn vorgestern Abend auflackiert und bis jetzt ist er ohne Macken geblieben. Da kann man sich nicht beschweren. Den Preis genau weiß ich nicht, ist sicher genauso teuer wie ein normaler Catrice-Lack, mehr als 3 Euro werdet ihr sicher nicht dafür los.

 Wie findet ihr den Lack?




Ich liebe Meerjungfrauen schon seit meiner Kindheit. H2O Plötzlich Meerjungfrau, Arielle, ein Buch (ich glaub es hieß Emily), und noch viel mehr hat dazu beigetragen. Natürlich auch, dass ich nahe am Meer wohne.
Generell fühl ich mich mit solchen "Fabelwesen" verbunden (ich glaub zwar nicht wirklich dran, aber trotzdem), auch mit Hexen, Feen, Elfen, und Engeln (Vampire fand ich schon immer irgendwie blöd, sogar Twilight hat das nicht geändert!). All das weckt mein inneres Kind, und Produkte und sowas, was man damit verbindet, lieb ich und will sie unbedingt haben. Ich denke, es hatte seine Gründe, warum mich grade das Hervana Rouge von Benefit angesprochen hat :D. Kennt ihr sowas auch? Würde mich mal interessieren, ob ich die einzige "Verrückte" bin.

Liebe Grüße und einen schönen Spätsommertag wünsch ich euch

Eure Neele